Unsere Mitgliedsschulen O-S

Sie finden hier eine Auswahl unserer Mitgliedsschulen mit ergänzenden Links und weiteren Informationen.

Bitte beachten Sie, dass die Links, Pasta und begleitende Inhalte von den Schulen oder deren Webseiten stammen. Sollte Sie feststellen, dass etwas korrigiert oder ergänzt werden sollte, dann informieren Sie uns bitte. 

Gymnasium Oberhaching (GymOHA)

Am staatlichen Gymnasium Oberhaching (süd-östlicher Landkreis München) werden derzeit ca. 1050 Schülerinnen und Schüler in zwei Ausbildungsrichtungen (naturwissen­schaftlich-technologischer und sprachlicher Zweig) unterrichtet.

Ab der 10. Jahrgangsstufe wird Spanisch als spät beginnende Sprache angeboten. Schwerpunkte im außerunterrichtlichen Bereich liegen in der Förderung von schwächeren und besonders leistungsstarken Schülern, im musischen Bereich und bei der Betreuung von Schülerinnen und Schülern, die ein Jahr an einer Auslandsschule verbringen.

Neben diversen Schulfahrten, Seminaren und Praktika bietet das Gymnasium Austauschprogramme mit England, Irland, Frankreich, USA, La Réunion, Spanien und Israel. Für das leibliche Wohl sorgen die Mensa „OHArante“ und das von Schülern als Schülerunternehmen betriebene „Mathe macchiato“.

Website des Elternbeirats

Website der Schule

Kastanienallee 20, 82041 Oberhaching

Oskar-von-Miller-Gymnasium München (OvMG)

Das Oskar-von-Miller-Gymnasium liegt inmitten Schwabings in der Nähe der Münchner Freiheit. Die traditions-
reiche Schule feierte im Jahr 2014 ihr 150-jähriges Bestehen. Sie hat einen sprachlich-musischen
Schwerpunkt
 mit der Orientierung an Mathematik und Naturwissenschaften.

An Fremdsprachen werden vermittelt:
1. Fremdsprache: Latein ab Jahrgangsstufe 5
2. Fremdsprache: Englisch ab Jahrgangsstufe 6
3. Fremdsprache: Französisch oder Italienisch ab Jahrgangsstufe 8
4. Fremdsprache: Wahlfach Spanisch ab Jahrgangsstufe 9
(mit möglichem Grundkurs Spanisch bis zum Abitur)

Das Oskar-von-Miller-Gymnasium ist eine von fünf Schulen in Bayern, an denen Schüler und Schülerinnen eine deutsch-französisches Abiturprüfung (AbiBac) ablegen können und damit neben dem deutschen Abitur gleichzeitig das französische baccalauréat erhalten.

Die Schule bietet eine Nachmittagsbetreuung und eine Schulmensa an. Neben musischen (Chor, Orchester, Theater) und sportlichen Angeboten bietet die Schule für die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen ein Mentorenprogramm an. Es gibt eine von Sportmentoren betreute bewegte Mittagspause.

Das Oskar-von-Miller-Gymnasium ist Seminarschule für Evangelische Religionslehre, Deutsch, Englisch, Französisch, Mathematik, Physik, Geschichte, Sozialkunde und Schulpsychologie.          

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Ungererstraße 191, 80805 München

 

Otfried-Preußler-Gymnasium Pullach

Das Otfried-Preußler-Gymnasium (Kurzform OPG) ist ein naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium in Pullach im Isartal südlich von München.

In der 5. Klasse gibt es eine Chorklasse, Tutoren- und Streitschlichtungsprogramme, eine Aufnahmefeier, die Kennlerntage und Projekte der Jugendsozialarbeit. Für die 6. Jahrgangsstufe werden eine Skiwoche und ein weiterer Programmpunkt namens „Zammgrauft“, eine Förderung sozialer Kompetenzen durch die Jugendsozialarbeit, angeboten. In der 7. Klasse wird ein Planspiel gegen Cybermobbing („Bloßgestellt im Netz“) durchgeführt. In der 8. Klasse gibt es eine erlebnispädagogische Woche, ein Sozialprojekt namens „Saubableim“, eine Essstörungsprävention und einen sozialen Tag namens „Spende deine Hände“. Die 9. Jahrgangsstufe bietet ein sexualpädagogisches Projekt und das Angebot einer Mediatoren- bzw. Streitschlichterausbildung. In der 10. Klasse gibt es eine Berlinfahrt, ein Betriebspraktikum und eine Tutorenausbildung. Für alle Jahrgangsstufen werden eine „bewegte Pause“, mehrere Streitschlichtungsprogramme, Projekte der Jugendsozialarbeit („Zeit für uns“, „Sichere Wiesn“), die freiwillige Teilnahme am Schulsanitätsdienst, die Teilnahme am Technikteam und ein Methodencurriculum angeboten.

Im Schuljahr werden zahlreiche Veranstaltungen wie der Weihnachtsbazar, Konzerte, Berufsinformationstage, Bewerbungstraining, ein Spendenlauf („Charity-Run“) angeboten.

Patnerschulen

Das Gymnasium nimmt an dem Projekt Erasmus+ teil und hat in jeweils fünf Ländern Partnerschulen:

  • Frankreich, Pauillac, Lycée Odilon Redon
  • Schweden, Karlstad, Klaragymnasium AB
  • Italien, Rom, Istituto di Istruzione Superiore Leopoldo Pirelli
  • Spanien, Valencia, Delegación Fasta Espana
  • Portugal, Lissabon, Agrupamento de Escolas de Casquilhos

 

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Hans-Keis-Straße 61
82049 Pullach im Isartal

Gymnasium Ottobrunn (GO)

Das Gymnasium Ottobrunn steht für die konstante Bereitschaft zur Veränderung und Weiterentwicklung. Wir sind offen für neue Entwicklungen. Ziel ist neben einer fundierten Allgemeinbildung vor allem die Ausbildung einer selbst- und verantwortungsbewussten Persönlichkeit. Diesen Lernprozess unterstützt das Gymnasium und sieht ihn als Bildungs- und Erziehungsauftrag.

Das Gymnasium Ottobrunn ist eine der wenigen Schulen, die in der Jahrgangsstufe 5 sowohl Latein als auch Englisch als erste Fremdsprache anbieten. Im sprachlichen Gymnasium können drei Fremdsprachen, im naturwissenschaftlich-technologischen Gymnasiun zwei Fremdsprachen gelernt werden.

Ziel der Schule ist es, zum einen ein hohes Maß an Wahlmöglichkeiten bei den Fremdsprachen zu ermöglichen (daher Spanisch als spät beginnende Fremdsprache). Zugleich sollen Klassen nicht durch Neuentscheidungen bei der Wahl von Ausbildungsrichtungen und Sprachen auseinandergerissen, stattdessen eine stärkere pädagogische Kontinuität erreicht werden (daher wird Latein als 2. Fremdsprache nicht angeboten).
Das Angebot, Latein ausschließlich als 1. Fremdsprache zu erlernen, ist auch aus der Sicht des Faches Latein sinnvoll: Wenn Latein gelernt werden soll, geschieht dies mit weniger Zeitdruck und kleineren Lernschritten ab Jahrgangsstufe 5.

Die Schule führt einen Sprachlichen und einen Naturwissenschaftlich-technologischen Zweig mit folgendem Sprachangebot:
Es gibt die Sprachenfolge Latein – Englisch oder Latein – Englisch – Französisch sowie die Sprachenfolge Englisch – Französisch, zudem die Möglichkeit Latein oder Französisch in Jgst. 11 durch Spanisch zu ersetzen. Latein als zweite Fremdsprache wird nicht angeboten.

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Karl-Stieler-Straße 1, 85521 Ottobrunn

Pestalozzi-Gymnasium München (PGM)

Das staatliche Pestalozzi-Gymnasium München ist eines von vier musischen Gymnasien in München. Der Name geht auf den Schweizer Pädagogen Johann Heinrich Pestalozzi zurück. Bekannt ist die Schule für ihre Chöre, Orchester und ihre Theateraufführungen.

Nach einjähriger Bauzeit wurde 2008 der G8-Anbau fertiggestellt, die Gänge renoviert und im Rahmen der anbaubedingten neuen Einstufung des gesamten Gebäudes als Neubau Brandschutztüren und eine Feuertreppe eingebaut.

Danach folgte eine Renovierung der Toiletten, die im Schuljahr 2009/2010 die Renovierung des Gebäudes abschloss.

Am 26. März 2015 erhielt das musische Gymnasium durch den Einsatz des Arbeitskreises Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage den gleichnamigen Titel(SoR-SmC).

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Eduard-Schmid-Str. 1, 81541 München
Staatliches Gymnasium Puchheim (GymP)
Wir verstehen unsere Schule als Ort des gemeinsamen Lernens, der Wertevermittlung, des Gedankenaustausches und der umfassenden Entwicklung der Persönlichkeit. Die Verwirklichung dieser Ziele liegt in der Verantwortung aller Beteiligter: Schüler, Eltern, Lehrer sowie aller Mitarbeiter der Schule.

 
Bilingualer Unterricht in Englisch wird am Gymnasium Puchheim in den folgenden Jahrgangsstufen unterrichtet:

  • Jgst. 7:Geographie
  • Jgst. 8:Geographie; voraussichtlich Geschichte
  • Jgst. 9:Geschichte
  • Jgst. 10:Geographie und Geschichte
  • Oberstufe:Geschichte und wahlweise Geographie
 

Im zweiten Jahr in Folge hat das Gymnasium Puchheim die Auszeichnung „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule 2019/2020“ bekommen.

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Bürgermeister-Ertl-Str. 11, 82178 Puchheim

 

Rupprecht-Gymnasium München (RG)

Welche Ausbildungsrichtungen gibt es am Rupprecht-Gymnasium?

Die Schülerinnen und Schüler beginnen die 5. Klasse entweder mit Latein oder mit Englisch als erster Fremdsprache. Die Entscheidung über die Wahl der zweiten Fremdsprache wird im Verlauf der 5. Klasse getroffen. Für die Schülerinnen und Schüler, die als 1. Fremdsprache Latein haben, ist die 2. Fremdsprache Englisch. Die Schülerinnen und Schüler, die Englisch als 1. Fremdsprache haben, wählen zwischen Französisch  und Latein.

Am Rupprecht-Gymnasium entscheidet man sich erst in der 7. Jahrgangsstufe für den naturwissenschaftlich-technologischen oder sprachlichen Zweig, also deutlich später als üblich. Es ist uns wichtig, dass Sie als Eltern für Ihr Kind nicht in einem Alter eine Entscheidung treffen müssen, in dem eine eindeutige Neigung eventuell noch gar nicht ersichtlich  ist.

Seit mehreren Jahren besteht am Rupprecht-Gymnasium die „Internationale Sektion italienischer Sprache“. Die Schülerinnen und Schüler der Sektion werden bilingual in Geschichte und Geographie von einer deutschen und italienischen Lehrkraft gemeinsam unterrichtet. Zusätzlich zum bayerischen Abitur erwerben diese Schülerinnen und Schüler ein Zertifikat des italienischen Staates, das ihnen die Aufnahme eines Hochschulstudiums in Italien ohne eine zusätzliche Sprachprüfung ermöglicht. Sie werden bei der Studienplatzwahl wie italienische Staatsangehörige behandelt.

Der naturwissenschaftliche Zweig vertieft die Fächer Informatik und Chemie. Das Rupprecht-Gymnasium bietet im sprachlichen Bereich die Möglichkeit einer rein modernen Fremdsprachenfolge mit Englisch/Französisch/Italienisch.

Seit Jahrzehnten bietet das Rupprecht-Gymnasium Einführungsklassen (10ü), die gymnasial geeigneten Schülern nach Erwerb des mittleren Schulabschlusses den Übergang an unser Gymnasium zum Erreichen des allgemeinen Abiturs mit speziell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtetem Unterricht erleichtern.

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Albrechtstraße 7, 80636 München

Städtisches Sophie-Scholl-Gymnasium (SSG)

Stark-Sozial-Gemeinsam:

Das Sophie-Scholl-Gymnasium (SSG) ist ein idyllisch am Rand des Luitpoldparks in Schwabing gelegenes Mädchengymnasium mit ruhiger Lernatmosphäre.

Unsere Schule bietet 3 Ausbildungsrichtungen an :

  • sprachlicher Zweig (E-L-F)
  • sozialwissenschaftlicher Zweig (E-L/F)
  • wirtschaftswissenschaftlicher Zweig (E-L/F) (ab Schuljahr 2015/16).

Chorklassen in der 5. und 6. Jgst. runden dieses Angebot noch zusätzlich ab.

Schule, Eltern und Schülerinnen arbeiten freundschaftlich zusammen, unter dem Motto unserer Schulvereinbarung:

Wertschätzung – Gemeinschaft -Verantwortung – Leistung – Engagement.

Als Elternbeirat setzen wir uns in diesem Sinne für unsere Schülerinnen und das Schulwohl ein.

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Karl-Theodor-Straße 92, 80796 München

Städtisches St.-Anna-Gymnasium (SAG)

Das St.-Anna-Gymnasium ist ein Gymnasium in München mit sowohl naturwissenschaftlicher als auch sprachlicher Ausbildungsrichtung. Das Schulgebäude ist als Baudenkmal in die Bayerische Denkmalliste eingetragen.

Die besondere Profilbildung des SAG liegt im pädagogischen und methodisch-didaktischen Bereich; es findet eine kontinuierliche Schul- und Unterrichtsentwicklung statt. In Zusammenarbeit mit den Eltern ein ausführliches Konzept zur Erziehungs- und Bildungspartnerschaft entwickelt, die geplanten Maßnahmen werden evaluiert.

Die derzeitigen Themen der Unterrichtsentwicklung sind Binnendifferenzierung, Förderung von besonders guten Schüler*innen, alternative Formen der Leistungsbewertung und gegenseitige Unterrichtshospitationen.

Seit dem Jahr 2002 beteiligte sich das St.-Anna-Gymnasium an dem von der Stiftung Bildungspakt Bayern geförderten Pilotprojekt »MODUS21« zur Förderung von mehr Selbstständigkeit und unternehmerischem Denken an Schulen, das in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus durchgeführt wurde.

Von 2006 bis 2010 wurde das Gebäude parallel zum normalen Schulbetrieb einer Generalsanierung unterzogen. Dabei wurde zur Erweiterung des nutzbaren Raumes das Dachgeschoss ausgebaut und zusätzlich ein Erweiterungsbau mit sechs Klassenzimmern und Nebenräumen errichtet, der in aufgeständerter Bauweise den Nord- und Südflügel des Altbaus auf der Westseite verbindet.[5] Während der Generalsanierung wurde im Keller der Schule ein eigenes Wasserkraftwerk errichtet.

Derzeit (Schuljahr 2015/16) wird die Schule von 730 Schülerinnen und Schülern besucht.

Website des Elternbeirats
Website der Schule

St.-Anna-Straße 20, 80538 München

Kategorieren

Beiträge nach Datum

November 2022
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Die ARGE-München mit über 45.ooo Mitglieder
Von Elternbeiräten für Elternbeiräte – und für unsere Kinder

Gemeinsam. Stark. ARGE.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner