Unsere Mitgliedsschulen A-E

Sie finden hier eine Auswahl unserer Mitgliedsschulen mit ergänzenden Links und weiteren Informationen.

Bitte beachten Sie, dass die Links und begleitende Inhalte von den Schulen oder deren Webseiten stammen. Sollte Sie feststellen, dass etwas korrigiert oder ergänzt werden sollte, dann informieren Sie uns bitte. 

Adolf-Weber-Gymnasium (AWG)

Das Städtische Adolf-Weber-Gymnasium ist ein Gymnasium im Münchner Stadtbezirk Neuhausen-Nymphenburg. Es bietet neben einem achtjährigen Zweig auch eine Ganztagesklasse an und ist auf die Integration von blinden und sehbehinderten Schülern spezialisiert.

Am AWG werden blinde, seh- und körperbehinderte Schüler in den normalen Unterricht integriert. Für die Anfertigung der benötigten Materialien steht ein eigenes Sekretariat für die blinden und sehbehinderten Schüler zur Verfügung. Das Schulhaus des Adolf-Weber-Gymnasiums ist behindertengerecht ausgebaut.

Das AWG ist eine von rund 450 deutschen Schulen, die am GLOBE-Programm (Global Learning and Observations to Benefit the Environment) teilnehmen.

Das AWG pflegt die guten Kontakte zu seinen Partnerschulen in China (Hangzhou), England (London), Frankreich (Lyon), Italien (Rom), Südafrika (Kapstadt) und den USA (Chicago) mit jährlichen Austauschprogrammen.

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Kapschstraße 4, 80636 München

Albert-Einstein-Gymnasium (AEG)

Albert-Einstein-Gymnasium

Das Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) ist ein sprachliches und naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium im Münchner Stadtteil Harlaching. Derzeit (Schuljahr 2021/22) besuchen etwa 847 Schüler das AEG, es unterrichten 65 hauptamtliche Lehrkräfte. Das Gymnasium hat einen sprachlichen und seit dem Schuljahr 2008/09 auch einen naturwissenschaftlich-technologischen Zweig.

Im April 2000 gründeten Lehrer, Eltern und Schüler des Gymnasiums den Verein SchuPa Kenia e.V. Insgesamt konnten bislang über 100.000 Euro Schulgeld und Ausstattung für Schulen in Kenia gesammelt werden. Der Verein hat über 350 Mitglieder (Stand 2019).

Im Jahr 2004 erhielt die Schule für ihr umweltpolitisches Engagement den Münchner Umweltpreis.

2007 wurde dem Gymnasium der Titel Umweltschule in Europa verliehen.

Die Schule betreibt Schulaustausch mit Schulen in Frankreich, Spanien, Großbritannien, den Vereinigten Staaten von Amerika und der Volksrepublik China.

2015 wurde das Albert-Einstein-Gymnasium nach mehrjähriger Entwicklungsphase zur Referenzschule für Medienbildung ernannt.

Es werden Theaterklassen für die 5. und 6. Jahrgangsstufe angeboten.

An der Schule läuft ein Modellprojekt zur Ausbildung in zwei Muttersprachen. Dabei wird die erste Fremdsprache durch Unterricht in Englisch auf dem Niveau einer Muttersprache ersetzt.

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Lautererstraße 2, 81545 München

Asam-Gymnasium München

Asam-Gymnasium-Muenchen

Das Asam-Gymnasium ist ein staatliches, naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium (NTG) mit Ganztageszweig und ein sprachliches Gymnasium (SG) in München-Obergiesing mit über 1.000 Schülern.

Naturwissenschaftlich-technologischer Zweig

5. Klasse: Englisch (1. Fremdsprache)
6. Klasse: Französisch oder Latein (2. Fremdsprache)

Sprachlicher Zweig

5. Klasse: Englisch
6. Klasse: Französisch oder Latein
8. Klasse: Italienisch

Spätbeginnende Fremdsprache

Französisch

Sport: Neben den üblichen Sportarten Schwimmen, diverse Ski- und Sportwochen, sowie differenzierten Sport mit Basketball, Fußball, Jazztanz, Step-Aerobic, Leichtathletik und Volleyball
Musisches Angebot: Arbeitskreis Design; Instrumentalunterricht; Theatergruppe; Chor; Schulorchester, Jazzband und Schulzirkus

Seit dem Schuljahr 2012/13 nimmt das Asam-Gymnasium als eines von sechs Gymnasien in Bayern am Projekt „HoriZONTec“ (Handlungsorientiert unterrichten, Zukunftskompetenzen fördern, Organisationsformen entwickeln, Naturwissenschaften und Technik stärken) teil. Zwei von fünf Klassen der zehnten Jahrgangsstufe setzen sich dabei intensiv und fächerübergreifend (Kunst, Erdkunde, Chemie, Physik, Biologie und Deutsch) mit dem Thema „Die Stadt – Lebensraum der Zukunft“ auseinander. In das Projekt integriert sind auch Vorträge von Experten der Stadt München und ähnliche Veranstaltungen. Seit dem Schuljahr 2016/2017 ist das Asam-Gymnasium Modellschule im Bereich des Studienseminars für das Projekt „Schülerfeedback“ des Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Bekannt war das Gymnasium u. a. auch durch den 1994 entstandenen Asamesischen Zirkus.

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Schlierseestr. 20, 81539 München

Bertolt-Brecht-Gymnasium (BBG), städtisch

Bertolt-Brecht-Gymnasium-Muenchen

Das Städtische Bertolt-Brecht-Gymnasium (BBG) ist seit seiner Gründung vor 40 Jahren ein wirtschafts- und sozialwissenschaftliches Mädchengymnasium mit sozialwissenschaftlichem Profil. Seit Beginn des Schuljahres 2008/2009 wird dieses Profil durch die naturwissenschaftlich-technologische Ausbildungsrichtung ergänzt.

  • Fähigkeiten und Interessenorientierung fördern wir mit einem breiten Wahlfachangebot und indem wir in der 5., 7. und 8. Jahrgangsstufe Projektwochen mit sozialwissenschaftlichem, naturwissenschaftlichem oder musikalischem Schwerpunkt durchführen.
  • In der 9. Jahrgangsstufe sammeln die Schülerinnen in einem einwöchigen Betriebspraktikum Erfahrungen in der Berufswelt.
  • Ein Schülerinnenaustausch mit Polen oder der Slowakei wird für Schülerinnen der 9. Jahrgangsstufe angeboten.
  • Politik und Zeitgeschichte stehen im Mittelpunkt der Studienfahrt der 10. Klassen nach Berlin.
  • Das BBG sorgt als Referenzschule der Technischen Universität München für frühzeitige Kontakte zur Hochschule.

Die Schule liegt in der Nähe des Pasinger Stadtparkes und ist vom S-Bahnhof Pasing mit den Buslinien 160 und 162 (Haltestelle: Wehnerstraße) gut zu erreichen. An Nachmittagen ohne Pflichtunterricht bieten wir nach der Mittagspause für die Jahrgangsstufen 5 bis 8 eine kostenlose Hausaufgabenbetreuung durch Fachlehrkräfte an. Aus diesem Angebot können Stundenbausteine individuell zusammengestellt werden. Während der 60-minütigen betreuten Mittagspause, die den Nachmittagsstunden vorausgeht, können die Schülerinnen in der Cafeteria ein warmes Mittagessen einnehmen, im Schulhaus oder im Freien spielen, sich kreativ beschäftigen oder ausruhen.

Als städtisches Gymnasium erleichtern wir in der 5. und 6. Jahrgangsstufe den Übergang von der Grundschule durch die Vermittlung von Arbeitstechniken und Lernmethoden in den „Skill“-Stunden und den Intensivierungsstunden in allen Kernfächern.
Unser Schulgebäude ist behindertengerecht ausgebaut.

Am Städtischen Bertolt-Brecht-Gymnasium wird als erste Fremdsprache ab der 5. Jahrgangsstufe Englisch unterrichtet. In der 6. Klasse haben die Schülerinnen die Möglichkeit, sich zwischen Französisch und Latein als 2. Fremdsprache zu entscheiden. Im Wechsel findet ein Schüleraustausch nach Polen und in die Slowakei statt.

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Peslmüllerstr. 6, 81243 München

Carl-Orff-Gymnasium (COG), Unterschleißheim

Das Carl-Orff-Gymnasium Unterschleißheim (kurz: COG) ist ein naturwissenschaftlich-technologisches und sprachliches Gymnasium in Unterschleißheim. Es hat ungefähr 1265 Schüler. Sein Namensgeber ist der Komponist Carl Orff. Es ist eine offene Ganztagsschule.

Das COG bietet im Fach Sport einige Wahlkurse für interessierte Schüler an, die auch an Wettkämpfen teilnehmen:

  • Sportklettern
  • Handball

Das COG bietet im Fach Musik ebenfalls verschiedene Kurse und Wahlkurse an. In Konzerten im Sommer sowie an Weihnachten zeigen die Schüler zusammen mit den Lehrkräften ihr Können.

Wahlkurse 

Die Schule bietet die folgenden Wahlkurse an:

  • Big Band
  • Junior-Band
  • Großer COG-Chor
  • Orchester
  • Unterstufenchor

Kurse

  • Chor-Klasse
  • Big-Band-Klasse

Es werden die Fremdsprachen Englisch, Latein, Französisch und Spanisch angeboten, daneben gibt es sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Schüler einen Italienisch-Wahlkurs. Ebenfalls haben Schüler die Möglichkeit, bei der Erstellung der Schülerzeitung „Cognition“ mitzuarbeiten.

Wahlkurse

  • Erste-Hilfe-Team
  • Homepageteam
  • Technikteam
  • Experimente antworten
  • Umwelt AG
  • Film

Die Angebote im Fach Theater reichen von den Wahlkursangeboten der Unter-, Mittel- und Oberstufe bis hin zu seit dem Schuljahr 2013/2014 angebotenen Theaterklassen, in denen für die Schüler das Fach Theater zum festen Fächerkanon gehört.

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Münchner Ring 6, 85716 Unterschleißheim

Dante-Gymnasium München

Dante Gymnasium München

Das 1970 eröffnete Dante-Gymnasium befindet sich mitten im Herzen von Sendling. Als neusprachliches Gymnasium bietet es – neben dem deutschen Abitur – auch die Möglichkeit, das französische Abi-Bac abzulegen. Weitere Schwerpunkte sind schon von Beginn an Inklusion und Integration – getreu dem Schulmotto „Am Dante-Gymnasium steht der Mensch im Mittelpunkt“.

Nach Abschluss des zehnten Schuljahres erlangt man die mittlere Reife. Neben der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) ist es möglich, parallel auch das französische Baccalauréat (Abitur und Baccalauréat: „AbiBac“ – Double Délivrance) abzulegen.

Unterrichtet werden die Sprachen: Englisch, Latein, Französisch, Italienisch und Chinesisch. Als neusprachlich orientierte Schule mit Französisch-Zweig können Englisch, Französisch oder Latein als erste Fremdsprache gewählt werden. Chinesisch kann in allen Sprachzweigen ab Klasse 10 als „spätbeginnende Fremdsprache“ belegt werden, dann entfällt die erste oder zweite Fremdsprache dieses Sprachzweiges.

Seit Gründung der Schule 1970 werden körperbehinderte Schüler aufgenommen und in die Klassenverbände integriert. Je Klasse werden maximal drei Schüler mit Behinderung aufgenommen. Unterstützt wird dies durch besondere pädagogische Angebote, Kinderpfleger und bauliche Maßnahmen wie Aufzüge und Ruheräume.

Die Schüler sind in der Schülermitverwaltung, den Tutoren, A.D.I.N.A. (Am Dante Ist Niemand Allein), dem Schulsanitätsdienst, den Streitschlichter und Wir sind Dante organisiert. A.D.I.N.A. ist eine Eigeninitiative von Schülern, die Mitschülern zur Seite stehen, wenn sie sich in schulischen oder privaten Schwierigkeiten befinden.

Die Eltern organisieren sich im Elternbeirat und im Verein Ristodante+.[3] Der Verein ist gemeinnützig und kümmert sich um die Abläufe beim Mittagessen und der Mittags-Pausen-Betreuung am Dante- und am Klenze-Gymnasium.

Es finden Schüleraustausche mit Frankreich (Dijon, Lyon, Périgueux und Vannes) und Italien (Mestre und Turin) statt. Außerdem auch mit den USA (Philadelphia) und China (Peking).[4]

Partnerschulen

 Loreto-Day-School in Kalkutta
 Lycée Jean Renoir in München
 YuXin in Peking

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Wackersberger Str. 61, 81371 München

Derksen Gymnasium

Privatschule München im Stadtbranchenbuch München - 43 Einträge

Seit mehr als 60 Jahren ist das Kleine private Lehrinstitut Derksen eine Schule besonderer Art. Als staatlich anerkanntes Gymnasium gehören es den kleinsten Schulen in Bayern und möchte das auch bewusst bleiben. 

Das Schulgeld beträgt im Schuljahr 2022/23 für jeden Schüler 720 Euro pro Monat, sowie einmalig 300 € als Aufnahmegebühr. Zudem wird seitens der Schule bei Aufnahme eines Schülers um eine Spende von 2.000 EUR an eine Stiftung der Schule gebeten. Unter bestimmten Voraussetzungen ist ein teilweiser oder vollständiger Erlass des Schulgeldes möglich.

Die Schule bietet neben einem sprachlichem Zweig auch einen naturwissenschaftlich-technologischen Zweig an. Die erste Fremdsprache ist zweigunabhängig Englisch, die zweite Latein oder Französisch. Wählt man den sprachlichen Zweig, so ist die 3. Fremdsprache stets Spanisch. Da das Kleine private Lehrinstitut Derksen noch keine eigene Sporthalle hat (in Planung), findet der Sportunterricht aktuell im TSV Neuried statt. Die maximale Klassenstärke beträgt 22 Schüler.

Die Schule unterhält folgende Partnerschaften:

–  Moskau, Austausch mit jeder 8. Klasse
– Dieppe, Austausch mit dem neusprachlichen Zweig der 9. Klasse
– Reading, Austausch mit der 11. Klasse
– Tianjin, jahrgangsstufenübergreifender Austausch

Zur Vorbereitung auf die Austauschprogramme mit Russland und China werden Wahlkurse in Russisch und Chinesisch angeboten. Die maximale Klassengröße kann somit durch Gastschüler ansteigen.

Die Schule hat ein eigenes Schullandheim in Thiersee, westlich von Kufstein, den Schröckerbichlhof. Jede Klasse hält sich dort jedes Jahr für eine knappe Woche auf, die 5. Klasse zweimal.

Eine weitere Besonderheit der Schule besteht darin, dass hier auch Schüler mit seelischen oder körperlichen Behinderungen aufgenommen werden unter der Voraussetzung, dass sie den geistigen Anforderungen des Gymnasiums gerecht werden können. Zur Unterstützung behinderter Schüler stehen Teilnehmer am Freiwilligen Sozialen Jahr bzw. am Bundesfreiwilligendienst bereit. Außerdem gibt es an der Schule vier spezielle Betreuungslehrer für Schüler mit Behinderungen sowie eine sozialpädagogisch ausgebildete Fachkraft.

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Pfingstrosenstr. 73, 81377 München

Elsa-Brändström-Gymnasium

Das Elsa-Brändström-Gymnasium ist eine Schule im Herzen Pasings mit neusprachlicher und naturwissenschaftlich-technologischer Ausrichtung.

Es bietet einen neusprachlichen sowie einen naturwissenschaftlich-technologischen Zweig an.

Die Entscheidung für die Ausbildungsrichtung wird erst im Laufe der 7. Klasse getroffen. Die Unterschiede in den Ausbildungsrichtungen betreffen 3-4 Unterrichtsstunden pro Woche.

Die Schüler haben die Möglichkeit, entweder Englisch (5. Jahrgangsstufe), Latein (6. Jahrgangsstufe) und Spanisch (8. Jahrgangsstufe) oder mit Englisch, Französisch und Spanisch drei moderne Fremdsprachen zu erlernen.

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Ebenböckstr. 1, 81241 München

 

 

Erasmus-Grasser-Gymnasium (EGG)

Das Erasmus-Grasser-Gymnasium (EGG) – Schulmotto: „Weltoffenheit und Toleranz“ – ist ein staatliches Gymnasium mit naturwissenschaftlich-technologischer Ausrichtung für etwa 1250 SchülerInnen und eine der größten Seminarschulen Bayerns.

Angebote und Projekte am EGG:

Sprachenfolge: 5. Klasse E, 6. Klasse Latein oder Französisch, 10. Klasse Italienisch (spätbeginnend)
Chorklasse (in 5. und 6. Jahrgangsstufe), Sportklasse (geplant ab 2016/17), Einführungsklasse 10ü
Pädagogsiches Angebot: Zfu-Stunden, Tutoren, EGGlerHelfenEGGlern, Streitschlichter, Sanitäter
Orchester, BigBand
Austauschfahrten mit Frankreich, Italien, USA
Grasser Slam: regelmäßige Poetry-Slam-Veranstaltungen
Schulsternwarte

SMV-Projekt „Schule als Staat“ in 2016
Gemeinsam mit dem sprachlich ausgerichteten Ludwigsgymnasium liegt das EGG direkt am Westpark im Stadtteil Sendling-Westpark. Angrenzend befindet sich das Gelände der ehemaligen Landesgehörlosenschule, auf welchem in ein paar Jahren der Bildungscampus West entstehen soll. Ebenfalls angrenzend findet sich das Studienseminar Albertinum, das eine Ganztagsbetreuung für die umliegenden Schulen anbietet. Das Gymnasium verfügt über eine Mensa, ein Literaturcafe und ein Bistro.

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Fürstenrieder Str. 159, 81377 München

Ernst-Mach-Gymnasium (EMG)

Das Ernst-Mach-Gymnasium (EMG) in Haar führt eine sprachliche und eine naturwissenschaftlich- technologische Ausbildungsrichtung. Begonnen wird immer mit der Fremd­sprache Englisch, als zweite Fremdsprache kann Französisch oder Latein gewählt werden. In der 8. Klasse erfolgt dann eine naturwissenschaftliche Vertiefung oder die Wahl einer 3. Fremdsprache (Französisch oder Spanisch). Zudem kann ab der Jahrgangsstufe 8 der bilinguale Fachunterricht (de/en) in Geschichte und Geografie besucht werden.

Die rund 1200 Schüler/innen stammen nicht nur aus Haar, sondern auch zu einem hohen Anteil aus den Nachbar­gemeinden Grasbrunn/Neukeferloh sowie dem Münchener Stadtteil Trudering. Allen Schüler/innen steht die schuleigene Mensa für die Mittagsverpflegung zur Verfügung. Die Nach­mittagsbetreuung ist als offene Ganztagsschule organisiert.

Das Ernst-Mach-Gymnasium nimmt mit zahlreichen Aktivitäten und Projekten (z.B. Energie-Scouts, Entwicklungszusammen­arbeit, Imkerei, Mediation, Schulgarten) am Programm zur Förderung der “Bildung für nachhaltige Entwicklung” an Schulen teil und wird dafür seit 2008 regelmäßig als “Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule” ausgezeichnet. Unterschiedliche Anerkennungen (z.B. Deutscher Klimapreis und Status als UN-Dekade-Projekt) würdigen ebenfalls dieses Engagement; 2014 wurde der Schule zudem der Titel „Schule gegen Rassismus/Schule mit Courage“ verliehen.

Darüber hinaus haben wir eine sehr aktive Schülermitvertretung (SMV) mit vielfältigen Aktionen und Arbeitskreisen sowie ein breit gefächertes Wahlkursangebot.

Website des Elternbeirats
Website der Schule

Jagdfeldring 82, 85540 Haar

Kategorieren

Beiträge nach Datum

November 2022
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Die ARGE-München mit über 45.ooo Mitglieder
Von Elternbeiräten für Elternbeiräte – und für unsere Kinder

Gemeinsam. Stark. ARGE.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner